Wir lösen den Knoten für Sie!

Praxisworkshop: IATF 16949 - Grundlagen

Hintergrund: 
Gemeinsam mit der ISO 9001 wurde die IATF 16949 zu einem international anerkannten Standard für QM–Systeme innerhalb der Automobilindustrie.

Die Zertifizierung zu IATF 16949 ist häufig Voraussetzung für eine Lieferbeziehung. Viele Unternehmen erwarten von ihren Lieferanten, ihre bestehenden QM–Systeme von ISO 9001 auf die Anforderungen der IATF 16949 anzupassen.

  • Nun noch eine weitere Norm? Die ISO 9001 ist schon „anstrengend” genug! 
  • Wo sind Unterschiede, wo sind Gemeinsamkeiten zwischen beiden Normen?
  • Was bedeuten “Core Tools der Automobilindustrie” in diesem Zusammenhang?
  • Das kostet doch alles nur noch mehr Geld, welchen Vorteil habe ich als Unternehmen denn eigentlich davon?

Kennen Sie diese oder ähnliche Aussagen zum Qualitätsmanagementsystem?

Dann sind unsere Praxisschulungen genau das Richtige für Sie und Ihr Unternehmen!

Wir schulen Ihre Führungskräfte und Ihre Mitarbeiter in den einzelnen Norm- bzw. Kundenanforderungen.

Wir sprechen die “Sprache” Ihrer Mitarbeiter!

Ziel der Schulung: 
Sie lernen die grundlegenden Zusatzanforderungen und Sichtweisen der IATF 16949 kennen und diese auf Ihr vorhandenes QM–System nach ISO 9001 zu übertragen.

Gemeinsam erarbeiten wir das Delta, einen ersten Überblick zwischen beiden Normen und den Kundenanforderungen. Zusätzlich lernen Sie die spezifischen Planungsinstrumente der Automobilindustrie kennen (Core Tools).

Sie erhalten das Rüstzeug, um Ihr QM-System weiterzuentwickeln bzw. zu optimieren.

„Die Norm bestimmt unser tägliches Handeln oder unser tägliches Handeln erfüllt die Normanforderungen. Zwei fast gleiche, aber doch sehr unterschiedliche Umsetzungen der Anforderungen der Normen“

 

 

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Qualitätsmanager, Führungskräfte und Mitarbeiter, die ein Qualitätsmanagement System einführen möchten oder die die Akzeptanz des vorhandenen Qualitätsmanagementsystem erhöhen möchten.

Inhaltsübersicht: 

  • Prozess- und risikobasierter Ansatz der Automobilindustrie
  • Turtle-Model
  • High Level Structure
  • Verständnis und Berücksichtigung der „Interessierten Parteien“
  • Berücksichtigung der zusätzlichen Kundenanforderungen
  • Delta Analyse und Überblick zu den Zusatzanforderungen der IATF 16949
  • Überblick Core Tools

Das Grundverständnis für Norm-, Kundenanforderungen und Qualitätsmanagementsystem wird den Mitarbeitern anhand einzelner, ausgewählter Normabschnitte vermittelt und gemeinsam erarbeitet. Unsere Praxisworkshops sind individuell auf Ihre Anforderungen, Ihre Zielgruppe angepasst.

Termine:
Wir freuen uns über Ihr Interesse und bieten Ihnen gerne ein individuelles, auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Training an.

Impulsschulung “Überblick Zusatzanforderungen IATF 16949”, Dauer: 2 Tage

Gerne führen wir auch Workshops zur Einbindung Ihrer Mitarbeiter anhand ausgewählter Normabschnitte ausgerichtet auf Produktion, Entwicklung, Einkauf, Vertrieb u.s.w. durch.

Grundlagenschulungen der gesamten IATF 16949 individuell auf Ihr Unternehmen angepasst durch Kombinationen des Praxisworkshops mit weiteren Inhalten z.B. der ISO 9001 und den Automotive Core Tools sind ebenfalls möglich.

Ausgesuchte Impressionen bereits durchgeführter Veranstaltungen:

TrainingIATF-B1
Scroll Up